Der Fall Erdogan (kartoniertes Buch)

Wie uns Merkel an einen Autokraten verkauft
ISBN/EAN: 9783864891564
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
18,00 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Wann tritt die EU der Turkei bei? Der EUTürkeiDeal in Sachen Flüchtlingspolitik macht es deutlich: Die oft beschworenen europäischen und demokratischen Werte spielen keine Rolle mehr. Die Causa Böhmermann, der Bürgerkrieg im Osten des Landes, Verstöße gegen die Presse und Meinungsfreiheit in der Türkei, Repressalien gegen ausländische Medienvertreter das Land am Bosporus ist plötzlich mitten im Fokus. Aber was eigentlich treibt Präsident Erdogan an? Wie sollten die politischen Antworten aussehen? Und wie steht es um die Verteidigung der Grundrechte? Sevim Dagdelen beleuchtet die dortigen Machtverhältnisse, die verschiedenen Akteure und auch ihren Einfluss auf Deutschland. Sie hat mit dem verurteilten Journalisten Can Dündar gesprochen, mit dem kurdischen Politiker Selahattin Demirtas und vielen anderen. Erdogans Arm greift nach Europa wer wissen will, was das für uns bedeutet, muss die Hintergründe und Konflikte in der Türkei verstehen.
Sevim Dagdelen ist Journalistin, seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages für DIE LINKE und dort Mitglied im Auswärtigen Ausschuss. Sie ist 1975 als Kind von Gastarbeitern aus der Türkei in Duisburg geboren und aufgewachsen und gehört der Migrantenselbtsorganisation Föderation Demokratischer Arbeitervereine e. V. (DIDF) an, die sich für die Integration von Migranten engagiert. Sevim Dagdelen besucht regelmäßig die Türkei und den Nahen Osten und setzt sich seit Jahren aktiv für verfolgte Journalisten, Künstler, Gewerkschafter und Minderheiten ein.