0

Handelsgesetzbuch

mit GmbH & Co., Handelsklauseln, Bank- und Kapitalmarktrecht, Transportrecht (ohne Seerecht), Beck'sche Kurz-Kommentare 9

Hopt, Klaus J (Dr. Dr. Dr. h.c. mult.)/Kumpan, Christoph (Dr.)/Leyens,
119,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783406792892
Sprache: Deutsch
Umfang: LXXII, 3188 S.
Format (T/L/B): 7.3 x 20 x 13.5 cm
Auflage: 42. Auflage 2023
Einband: Leinen

Beschreibung

Zum Werk Dank seiner thematischen Spannweite und seines hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses ist der für die Praxis optimierte "Hopt" der beliebteste Wirtschaftsrechtskommentar seiner Klasse. Der jährliche Erscheinungsrhythmus bürgt für verlässliche Aktualität. Neben dem HGB sind im Kommentar folgende Gesetze und Regelwerke ganz oder teilweise abgedruckt und zum Teil auch erläutert: - EGHGB (Auszug) Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) PartGG WG (Auszug) WPO (Auszug) mit AGBWP FamFG (Auszug) HandelsregisterVO BGB (§§ 305310) Incoterms 2020 KWG (§ 1 IIIIe) AGB Banken, AGB Sparkassen mit Sonderbedingungen ERA 600, eUCP, ERI, eURC DepotG, BörsG (Auszug), WpPG (Auszug), VermAnlG (Auszug), MAR (Auszug), WpHG (Auszug) CMRÜbereinkommen Spediteurbedingungen ADSp 2017 Das Recht der Bankgeschäfte ist über die AGBErläuterungen hinaus in einem ca. 240seitigen systematischen Abschnitt dargestellt. Als ideales Werk für den ersten (oft definitiven) Zugriff gehört der "Hopt" zum Handwerkszeug der wirtschaftsrechtlichen Praxis. Vorteile auf einen Blick - alles im Griff: umfassende Mitberücksichtigung der praxiswichtigen Nebengebiete Erläuterung durch führende Experten hochwertige Argumentationshilfe Schwieriges wird klar auf den Punkt gebracht Zur Neuauflage Die 42. Auflage berücksichtigt u.a. das Inkrafttreten des DiRUG und des DiREG (1. Stufe).am 1.8.2022, wichtige Änderungen des Wirtschaftsprüferrechts (WPO) und - ausblicksartig - das am 1.1.2024 in Kraft tretende MoPEG. Zusätzlich erläutert ist jetzt das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG), das am 1.1.2023 vollständig in Kraft tritt. Die Ausführungen zur allgemeinen zivilrechten Prospekthaftung wurden erweitert. Zielgruppe Für die Praxis des Wirtschaftsrechts, insbesondere Rechtsanwaltschaft, Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Kaufleute.