0

Friedelind Wagner

eBook - Die rebellische Enkelin Richard Wagners

Auch erhältlich als:
12,99 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783492958684
Sprache: Deutsch
Umfang: 504 S., 3.87 MB
Auflage: 1. Auflage 2012
E-Book
Format: EPUB
DRM: Digitales Wasserzeichen

Beschreibung

Sie galt als »das schwarze Schaf der Familie«, doch unbeirrt ging Friedelind Wagner ihren eigenen Weg: Eva Rieger schreibt die erste Biografie der Enkelin Richard Wagners, die sich als Einzige des Bayreuther Clans zum Widerstand entschloss gegen ihre Familie und gegen das Nazi-Regime. Sie emigrierte nach England und opferte so ihren Lebenstraum, an der begehrten Festspielleitung mitzuwirken. Selbst nach dem Krieg bekam die »Verräterin« noch den Zorn und die Feindseligkeit ihrer Familie zu spüren.

Autorenportrait

Eva Rieger, geboren 1940 auf der Insel Man, lehrte als Professorin für Historische Musikwissenschaft an der Universität Bremen. Heute lebt sie in Vaduz/Liechtenstein und ist Autorin erfolgreicher Bücher, u. a. über Minna und Richard Wagner sowie Nannerl Mozart. Die überzeugte Feministin begründete in Deutschland den Forschungszweig "Frau und Musik".

Inhalt

Inhalt

Einleitung

1 Ein "Riesen-Osterei"

Wo "Mausi" hineingeboren wurde

"Krachlaute" als Kind

1924 bis 1931

3 "Sie soll ja schuften lernen"

Im Internat 1931 bis 1935

4 "Frech, lieb, originell"

Friedelind und die Tanten 1936 bis 1937

5 "Ist das deutsch, was euch Hitler gebracht hat ?"

1938 bis 1939

6 "Gerade weil ich deutsch bin, lebe ich nicht in Deutschland."

Der Abschied 1940

7 In England

Hinter Stacheldraht 1940 bis 1941

8 "Mein Herz ist übervoll"

Von Buenos Aires nach New York 1941 bis 1943

9 "Einzig Du könntest das Erbe noch retten!"

1943 bis 1945

10 Die Nachkriegssituation

1946 bis 1950

11 Friedelind kehrt zurück

1950 bis 1955

12 Die Meisterklassen formieren sich

1956 bis 1960

13 Aufstieg und Ende der Meisterklassen

1960 bis 1966

14 Turbulenter Geschwisterstreit

1967 bis 1970

15 Pläne und Pannen

Die Siebzigerjahre

16 "Eine Ziehmutter, ein Leitbild"

Die Achtzigerjahre

Anhang

Dank

Abkürzungen

Literatur

Anmerkungen

Namensverzeichnis

Bildnachweis

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.