0

Bürgerbeteiligung in Lokale Agenda 21-Initiativen

Analysen zur Kommunikations- und Organisationsformen

54,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783810025555
Sprache: Deutsch
Umfang: 216 S., 7 s/w Illustr., 216 S. 7 Abb.
Format (T/L/B): 1.2 x 21 x 14.8 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

In vielen Städten und Gemeinden finden sich Initiativen zur Lokalen Agenda 21. Fast alle haben Schwierigkeiten, eine breite Bürgerbeteiligung zu erreichen. In dieser Studie wurden mehrere Initiativen in Berlin zwei Jahre lang begleitet. Mit Hilfe der Leitbildanalyse wurde die Kommunikations- und Organisationsstruktur der unterschiedlichen Initiativen und das Interesse der Bürger an Partizipation erfasst. Zudem wurden ihre Kenntnisse über die Lokale Agenda 21 erhoben. Die Ergebnisse der Studie münden in Empfehlungen über die Organisation und Kommunikation in Lokale Agenda 21-Initiativen.

Inhalt

InhaltsangabeLokale Agenda 21-Initiativen als Subpolitik - Das Forschungsdesign - Die Organisation von Lokale Agenda 21-Initiativen - Umweltkommunikation und Lokale Agenda 21: Die Akteure - Umweltkommunikation und Lokale Agenda 21: die Experten - Umweltkommunikation und Lokale Agenda 21: Die Lokale Agenda 21 und das Konzept 'Nachhaltigkeit' aus der Sicht der Bürger