0

Carl von Clausewitz

Strategie im 21. Jahrhundert

Auch erhältlich als:
32,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 2 - 3 Tagen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783813209396
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Format (T/L/B): 1.8 x 24 x 16 cm
Auflage: 1. Auflage 2017
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Nicht nur in der Eurokrise und im Afghanistankonflikt dominieren prioritäre Entscheidungen die langfristig sinnvollen. Die zögerliche Grundhaltung vieler Entscheidungsträger, parteiliche Zwänge und langwierige Abstimmungsprozesse minimieren jedes Resultat auf einen kleinsten gemeinsamen Nenner. Clausewitz ist heute so aktuell, weil in nahezu allen Fu¨hrungsbereichen eine strategische Kultur neu zu begru¨nden notwendig geworden ist. Über Clausewitz, der als u¨berragend denkender Stratege weltweit anerkannt ist, sind zahlreiche Werke veröffentlicht worden. "Carl von Clausewitz: Stra tegie im 21. Jahrhundert" interpretiert seine Kernaussagen fu¨r das Wissen und Können von Fu¨hrungspersönlichkeiten, die sich mu¨helos auf politische, wirtschaftliche und alle anderen Bereiche menschlichen Handelns anwenden lassen. Es ist das erste Buch, das strategisches Denken und Handeln als Ergebnis vorweist. Das Buch offeriert Methoden, wie sie Clausewitz zum Umgang mit Friktionen in einem komplexen Geschehen - unter hohem Risiko - gegen einen ebenbu¨rtigen Gegner entwickelt hat und bietet ein Grundwissen fu¨r eine strategische Kultur im 21. Jahrhundert.

Autorenportrait

Marineoffizier der Crew IV/62. Seefahrt auf Schnellbooten und Zerstörern. Ab 1971 Studium Naval Postgraduate School, Monterey, California/USA, Abschluss: Doctor of Philosophy (PhD). 1975 Mitglied International Institute for Strategic Studies, London. 197981 Ausbildung zum Offizier im General/Admiralstabsdienst an der Fu¨hrungsakademie der Bundeswehr (Fu¨AkBw). Ab 1981 Mitglied der Clausewitz-Gesellschaft. 1986 Stv. Kommandeur Marineschule Mu¨rwik. 1987 Dozent Sicherheitspolitik Fu¨AkBw. 1992 Studienleiter Internationale Politik, Bundesakademie fu¨r Sicherheitspolitik. 19922004 Leiter der DeutschPolnischen Offizierseminare. Seit 1993 Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Schwerpunkte: Carl von Clausewitz und eine Strategie Europas. 1999 Leiter Fachbereich Sicherheitspolitik und Strategie und Gru¨ndungsleiter des Internationalen Clausewitz-Zentrums an der Fu¨AkBw. 200204 Lehrbeauftragter MartinLutherUniversität Halle. 2003 Ernennung zum Professor vom Rektor der Universität Potsdam. 2010 Gru¨ndungsleiter des Clausewitz Netzwerks fu¨r Strategische Studien.

Weitere Artikel vom Autor "Souchon, Lennart"

Alle Artikel anzeigen