0

Soziale Gerechtigkeit im Wandel

Ein idealistisches Konstrukt und/oder ein Mittel zur politischen Akzeptanzsicherung?

49,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783848757275
Sprache: Deutsch
Umfang: 190 S.
Auflage: 2. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Ungleichheit, Existenzängste, die gesellschaftliche Spaltung in Arm und Reich - der soziale Frieden in Deutschland scheint zu bröckeln. Die politischen Parteien versprechen als Heilmittel mehr Soziale Gerechtigkeit. Doch was bedeutet das? Mehr Chancengerechtigkeit? Mehr Teilhabe oder mehr Verteilungsgerechtigkeit? In der überarbeiteten Neuauflage untersucht die Autorin, was hinter dem Konzept der Sozialen Gerechtigkeit steckt.

Weitere Artikel vom Autor "Jaeger, Pia"

Alle Artikel anzeigen