Wenn nichts mehr stimmt ... Hiob rettet den namen (Paperback)

ISBN/EAN: 9783867545129
Sprache: Deutsch
Umfang: 220 S.
Format (T/L/B): 1.3 x 21 x 13.5 cm
Einband: Paperback
18,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Das Buch Hiob kann nur verstehen, wer selber die Erfahrung gemacht hat: Es war alles umsonst. So wie die Menschen, die dachten, dass eine andere Welt möglich ist. Sie haben Bewegungen erlebt, die etwas bewegten. Sie haben sich in diesen Bewegungen engagiert in der Hoffnung, die Welt ließe sich verändern. Dann mussten sie erkennen: Es war alles umsonst. Der Autor des Buches Hiob macht sich zum Anwalt dieser Leute. Er nimmt ihre Erfahrung ernst, weil es auch seine Erfahrung ist, und stellt die Frage: Wie leben in einer Welt ohne Perspektive und dem NAMEN (dem Gott Israels) trotzdem die Treue halten? Er will sie vor der Resignation bewahren, ohne sie mit einem für sie nicht mehr verfügbaren Optimismus gleichsam zu vergewaltigen. Er überhört nicht ihren Schrei und verkennt nicht, dass sie keine Antwort bekommen. Er konstruiert eine Geschichte, in der der NAME tatsächlich nicht mehr >da
Dick Boer, geboren 1939, ist niederländischer Theologe. Er war an der Universität Amsterdam Dozent für >Geschichte der Theologie im 19. und 20. Jahrhundert