0

Erbe des Kalten Krieges

eBook - Studien zum Kalten Krieg

27,99 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783868545746
Sprache: Deutsch
Umfang: 507 S., 2.06 MB
Auflage: 1. Auflage 2013
E-Book
Format: PDF
DRM: Digitales Wasserzeichen

Beschreibung

Vor mehr als zwanzig Jahren fiel der Eiserne Vorhang, und mit ihm verschwand ein Ordnungsmuster, das die Welt in zwei Lager teilte. Doch was bleibt von den Strukturen, Praktiken und Institutionen des Kalten Krieges? Welches politische, soziale, militärische und kulturelle Erbe prägt direkt und indirekt die Welt bis in unsere Gegenwart?Das Wechselspiel von Vergangenem und Gegenwärtigem, die Präsenz des Gestern im Heute thematisiert der vorliegende Band - eine Spurensuche in Ost und West und in der "Dritten Welt" auf unterschiedlichen Themenfeldern: Nationaler Sicherheitsstaat, Außen- und Sicherheitspolitik, Gesellschaft, Wirtschaft und Recht, Staatenbildung, Staatsreform und Staatszerfall.

Autorenportrait

Bernd Greiner, Prof. Dr. phil., Historiker, Politikwissenschaftler und Amerikanist, leitet seit 1994 den Arbeitsbereich "Theorie und Geschichte der Gewalt" am Hamburger Institut für Sozialforschung und lehrt Geschichte an der Universität Hamburg. Tim B. Müller, Dr. phil., Historiker, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich "Theorie und Geschichte der Gewalt" des Hamburger Instituts für Sozialforschung. Klaas Voß, Dr. phil., Historiker, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich "Theorie und Geschichte der Gewalt" des Hamburger Instituts für Sozialforschung, arbeitet über Söldner und verdeckte Operationen im Kalten Krieg sowie zur Reintegration von Rebellengruppen nach 1990.

Inhalt

Bernd GreinerSpurensuche: Zum Erbe des Kalten KriegesDer nationale SicherheitsstaatRobert J. McMahonDer verwundbare Gigant: Unsicherheitsdebatten in den USAWilliam WalkerDer Nationale SicherheitsstaatBernd GreinerDas lange Leben der "Imperialen Präsidentschaft"Sean N. Kalic"Framing the Discourse": Die Rhetorik des Krieges gegen den TerrorBettina GreinerNach Abu GhraibJohn Philipp BaeslerDie Macht des Lügendetektors im amerikanischen SicherheitssystemRolf Hobson"Defense Intellectuals": Zur Karriere von SchreibtischstrategenAußen- und SicherheitspolitikVojtech MastnyNachhaltige SicherheitsarchitekturenDieter KrügerSicherheit durch Integration: NATO, EU und der lange Schatten des Kalten KriegesRoy de RuiterAbschied vom Kalten Krieg: Das Beispiel NiederlandeKlaus NaumannEin zäher Wandel: Deutsche Sicherheits- und MilitärpolitikGerd HankelHumanitäre Intervention: Zur Karriere eines KonzeptsGeorgio FranceschiniDie nukleare Modernisierung der USAChristoph LauchtZurück in die nukleare Zukunft: Das Beispiel GroßbritannienMichael Brzoska, Götz NeuneckVagabundierende Atomwaffen? Das sowjetische Arsenal nach 1991Gesellschaft, Wirtschaft, RechtSarah B. SnyderTransnationaler MenschenrechtsaktivismusAnja MihrMenschenrechtsorganisationen: Das Beispiel Amnesty InternationalJames Burnham SedgwickInternationales Strafrecht: Zur Entwicklung einer DisziplinPhilipp GassertDie Entstehung eines neuen UmweltbewusstseinsMelanie ArndtTschernobyl in DeutschlandStefanie van de Kerkhof"Business is War"? Zur Kontinuität militärstrategischen Denkens in Management und ConsultingBerthold VogelDer "sorgende Staat" - ein Kriegsprodukt?Staatsbildung und StaatszerfallHeonik KwonAuf der Spur des Kalten Krieges im Globalen SüdenSascha Helbardt, Rüdiger KorffStaatenbildung in SüdostasienLorenz LüthiChinas WirtschaftswunderHans-Joachim SpangerStaatszerfall: Ein Erbe des Kalten Krieges?Hartmut QuehlZum Umbau von Kriegsgesellschaften: Eritrea, Kurdistan und NicaraguaZu den Autorinnen und Autoren

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.