0

So therapieren Sie Polyneuropathie - ganzheitlich und effektiv

Der erste laienverständliche Ratgeber für Betroffene

24,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783982224589
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S.
Format (T/L/B): 1.7 x 20.5 x 14.5 cm
Auflage: 4. Auflage 2022
Einband: Paperback

Beschreibung

Sie leiden an diffusen Symptomen wie Kribbeln und Taubheitsgefühlen in Armen und Beinen, die mit Schmerzen einhergehen?  Sie spüren eine rasche Ermüdung der Beine und rätselhafte Gehstörungen? Sie leiden zudem unter Störungen der Koordination, Schweißregulation sowie Blasen- und Darmentleerung? Und Ihr Arzt hat nun die Vermutung, dass Sie an einer Polyneuropathie leiden? Polyneuropathie - was ist denn das? So oder ähnlich war vermutlich Ihre erste Reaktion, die Sie von sich gegeben haben, als der Arzt dieses Wort in den Raum geworfen hat, begleitet von Sorgenfalten auf seiner Stirn. Anhand seiner Falten haben Sie erahnt, dass es nichts Gutes zu bedeuten hat, aber was er genau damit sagen wollte, das erschließt sich für Sie erst Schritt für Schritt? Informieren Sie sich in diesem Buch, auf was Sie achten sollten, um den Krankheitsverlauf aufhalten zu können. Nutzen Sie auch die zahlreichen Anregungen, wie Sie möglicherweise die Ursache Ihrer Polyneuropathie herausfinden, wenn diese noch nicht bekannt ist. Profitieren Sie außerdem von den vielen Tipps aus der Sicht einer Betroffenen und aus dem Bereich der Naturheilkunde. Bewusst habe ich weitestgehend auf komplizierte Fachausdrücke verzichtet, um Ihnen einen leicht verständlichen Ratgeber zur Selbsthilfe an die Hand zu geben, der Ihnen eine wirklich wertvolle Hilfe sein soll. Inhaltsverzeichnis Vorwort Was ist eine Polyneuropathie (PNP)? Symptome Schmerzen Missempfindungen Schlafstörungen Müdigkeit und Erschöpfung Depressionen Die bekanntesten Symptome von A - Z Der Krankheitsverlauf - wie ihn Betroffene und Angehörige erleben Formen und Ursachen der Polyneuropathie Polyneuropathie durch Alkohol Diabetische Polyneuropathie Periphere Polyneuropathie Autonome Polyneuropathie Proximale Polyneuropathie Fokale Polyneuropathie Entzündliche Form Die vaskulär bedingte Form Polyneuropathie durch Vitaminmangel Polyneuropathie durch Gehirnhautentzündung Polyneuropathie durch Infektionen Das GuillainBarréSyndrom Endokrinmetabolischbedingte Polyneuropathie Urämische Polyneuropathie Polyneuropathie durch Porphyrie Polyneuropathie durch Lebererkrankungen Polyneuropathie durch Sarkoidose Polyneuropathie durch MGUS Genetisch bedingte Polyneuropathie Autonome Polyneuropathie Toxische Polyneuropathie Quecksilber aus Amalgam Bleivergiftung Thalliumvergiftung Acrylamid Lösungsmittel Medikamenteninduzierte Polyneuropathie Polyneuropathie durch Chemotherapie Polyneuropathie durch Corona-Erkrankung Polyneuropathie nach Corona-Impfung   Diagnose   Differentialdiagnostik Krampfadern Arterielle Durchblutungsstörungen Multiple Sklerose Funikuläre Myelose Bandscheibenvorfall und Veränderungen der Wirbelsäule Nächtliche Wadenkrämpfe   Polyneuropathie oder Restless Legs?   Schulmedizinische Therapiemöglichkeiten   Cortison bei immunvermittelten Neuropathien Rehabilitation bei der Polyneuropathie Physiotherapie Ergotherapie Logopädische Therapie   Schmerzbewältigung Entzündungshemmende Medikamente Milde Opiate Starke Opiate Begleitende Medikamente Transkutane Elektrische Nervenstimulation (TENS) Hochtontherapie Naturheilkunde Fazit   Therapiemöglichkeiten der Naturheilkunde Heilstollentherapie Radontherapie Homöopathie Phytotherapie Neuraltherapie Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Akupunktur Akupressur Apherese (Plasmapherese) Osteopathie CranioSacraleTherapie BalneoTherapie Infrarotwärme Der SäureBasenhaushalt als Basis für die Gesundheit Orthomolekulare Therapie BVitamine AlphaLiponsäure (Thioctsäure) Mykotherapie MSM (Methylsulfonylmethan) MSM und Schmerzen Ist MSM sicher? Cannabinoidol (CBD) Produktqualität Anwendung CBD in der Forschung Ist CBD sicher?     Behandlung aus umweltmedizinischer Sicht   Welche Therapeuten sind zu konsultieren? Hausarzt Neurologe Physiotherapeut Ergotherapeut Ernährungsberater Logopäde Schmerztherapeut Umweltmediziner Heilpraktiker